Aktuelles

Großes Kino für die 205 Schülerinnen und Schüler der Michael- Ende- Schule

In einer Sondervorstellung erlebten die 205 Schülerinnen und Schüler der Michael-Ende-Schule jetzt gemeinsam mit Lehrkräften und Schulpersonal der Kreisförderschule ganz großes Kino. Im Neusser UCI-Kino stand eigens für sie die neue Verfilmung von "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" auf dem Programm. Die wundervolle Geschichte des Namensgebers der Schule, Michael Ende, konnte schon ganze Generationen begeistern- mal in der Version der Augsburger Puppenkiste oder als Zeichentrickfilm. Die aktuelle Realverfilmung war für die jungen Kinobesucher ein ganz besonderes gemeinschaftliches Erlebnis.

Mit Blick auf die gelungene Organisation galt ein besonderer Dank von Kreisschulamtsleiterin Elke Stirken und Schulleiter Rainer Schöneck dem Amt für Verkehrslenkung der Stadt Neuss, denn es mussten Parkmöglichkeiten für ca. 30 Buslinien des Schülertransportes in unmittelbarer Kino-Nähe geregelt werden. Für die Schülerinnen und Schüler der Michael-Ende-Schule soll der Kino-Tag auch Anlass sein, sich nun erneut mit den Werken von Michael Ende im Unterricht auseinanderzusetzen.

  • Großes Kino - nicht nur filmisch - stand auf dem Stundenplan der Michael-Ende-Schule © S. Büntig/Rhein-Kreis Neuss

Neuer Kleinbus für unsere Schule

Große Freude an der Michael-Ende-Schule: Den Kindern und Lehrkräften der Kreisförderschule mit dem Schwerpunkt Sprache in Neuss-Reuschenberg steht jetzt ein Kleinbus zur Verfügung. Damit sind in Zukunft bis zu acht Personen mobil - zum Beispiel wenn Therapien oder Veranstaltungen im Rahmen des Offenen Ganztags außerhalb des Schulgebäudes stattfinden. 25 Gewerbebetriebe und Dienstleister aus dem Rhein-Kreis Neuss und den angrenzenden Städten haben das Fahrzeug finanziert.

Die Firma Communitas hatte sich für diese Form von Sozial-Sponsoring stark gemacht und die Sponsoren zusammen gebracht. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke freute sich zusammen mit Schulleiter Rainer Schöneck sowie Bettina Bork und Dr. Fabian Braun vom Förderverein der Schule und den Kindern über den neuen Kleinbus. Er dankte den Sponsoren und betonte: "Auf diese Weise steht den Schülern und Lehrkräften jetzt ein praktisches Fahrzeug zur Verfügung, mit dem auch Ausflüge in kleineren Gruppen möglich sind."

  • Die Schüler der Michael-Ende-Schule sind in Zukunft mit diesem Kleinbus unterwegs © S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss

Kunstprojekt an der Michael- Ende- Schule

Mit Mikrophon und Aufnahmegerät waren jetzt 12 Schüler der Michael-Ende-Schule in ihren Klassenräumen und auf ihrem Schulhof in Neuss-Reuschenberg unterwegs. Vier Wochen lang nahmen sie mehr als 50 Töne und Geräusche aus dem Schulalltag auf - vom Pausengong bis hin zu Instrumenten im Musikunterricht. Im Kreismedienzentrum in Holzheim produzierten die Mädchen und Jungen von der Sprachförderschule des Rhein-Kreises Neuss vier Wochen später unter der Anleitung von Hans-Peter Beyenburg daraus eine Klangcollage.

Im Tonstudio lernten die Schüler die Begriffe Schnitt, Blende und Abmischen kennen, während sie Hans-Peter Beyenburg bei seiner Arbeit über die Schulter blickten. In den Kunststunden nahmen sie unter Anleitung ihrer Lehrerin Hilgrid Rekowski Geräusche aus dem Schulalltag auf. Im Anschluss daran sortierten und bearbeiteten sie ihre Dateien und brachten alles in einer interessanten Collage zusammen. Kunstlehrerin Hilgrid Rekowski hatte dieses Projekt ausgehend vom Soundhunting, einer eigenen Musikrichtung, bei der aus Alltagsgeräuschen Musik gemacht wird, entwickelt.

Dabei ist das Hörerlebnis individuell: Jeder verbindet eine eigene Geschichte mit den Geräuschen. Und bei vielen tauchen Erinnerungen an die Schulzeit auf. Die Schüler erfuhren, dass auch digitale Medien und Werkzeuge gestalterische Chancen bieten.

  • Kunstlehrerin Hilgrid Rekowski (r.) und Hans-Peter Beyenburg im Tonstudio des Kreismedienzentrums © Rhein-Kreis Neuss

Informatik- Biber 2017

Urkunden und Preise für die hervorragende Leistung der Schüler der Michael-Ende-Schule

Im November 2017 hat die Michael-Ende-Schule das erste Mal beim „Informatik-Biber“ teilgenommen. Der Informatik-Biber ist ein bundesweiter Informatikwettbewerb für Schüler der Klassen 3 bis 13. 2017 nahmen in ganz Deutschland über 340.000 Schüler teil. Die Kinder setzen sich bei diesem Wettbewerb mit Fragen der Informatik auseinander. Die Fragen werden während einer Schulstunde online am Rechner beantwortet und sind von unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen: Von der Programmierung eines Roboters über die Erkennung von Gesichtern bis hin zu verschlüsselten Botschaften am Gartentor waren viele motivierende Aufgaben dabei.

Vier Schüler der Michael Ende Schule erhielten einen 2. Preis: Asel Yildiz, Lorena Costin, Semih Eraslan und Turab Qava. 16 weitere Schüler einen 3. Preis. Auch die restlichen der 44 Teilnehmer erhielten Urkunden und Anerkennungen. Wir gratulieren allen Teilnehmern und Gewinnern von ganzem Herzen! Die Codingschule aus Düsseldorf hat den vier Gewinnern eines 2. Preises einen Nachmittagskurs geschenkt. Hier können die Schülerinnen und Schüler spielerisch nicht nur den Umgang mit Computern lernen, sondern vor allem spannende Ideen finden, selber mit Programmen spannende Projekte zu machen. Die Begeisterung der Schülerinnen und Schüler wurde bei der Übergabe der Urkunden durch den Schulleiter Rainer Schöneck mehr als deutlich: Das hat Spaß gemacht. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

  • Klasse 4d
  • Klasse 4b
  • Lorena
  • Turab

Mathekänguru 2017

Am 16.3.2017 haben 15 Schülerinnen und Schüler aus der Stufe 3 und 4 unserer Schule „nach den Sternen gegriffen" und sich mit Frau von Bonin am Mathekänguru-Wettbewerb 2017 beteiligt.

Sie haben die kniffligen Aufgaben konzentriert und motiviert in unserer Aula bearbeitet Am Ende waren alle geschafft aber guter Laune, dass sie sich dem Wettbewerb gestellt hatten.

Wir sind nun auf die Ergebnisse gespannt!

  • Mathekänguru 2017
  • Mathekänguru 2017

August 2009

Die Sparkasse Neuss hat unserem Förderverein 3000.- € gespendet, mit deren Hilfe wir das Projekt "Jedem Kind seine Stimme" im Schuljahr 2009/2010 weiterführen und sogar noch für eine Klasse erweitern können.

Für dies Unterstützung bedanken wir uns bei der Sparkasse Neuss ganz herzlich!

Schulferien und Termine

Tag der offenen Tür:
06.10.2018

Herbstferien:
15.10.2018 - 27.10.2018

Weihnachtsferien:
21.12.2018 - 04.01.2019

17.01.2019 unterrichtsfrei

05.02.2019 Zeugnisausgabe für die Klassen 3 und 4

01.03.2019 - 05.03.2019 unterrichtsfrei

Projektwoche:
08.04.2019 - 12.04.2019

Osterferien:
15.04.2019 - 26.04.2019

Sommerferien:
15.07.2019 - 27.08.2019

angegeben ist jeweils der erste und letzte Ferientag